Registrierung: Verwendet Eure hausinterne E-Mail Adresse (SuS = benutzername@kvfg-schule.de, LuL = vor.nachname@kvfg.de)

Kursraumübersicht

Moodle App

    KvFG.net Nachrichten

    Imagen de Dirk -net- Weller
    Moodleputzede
    de Dirk -net- Weller - Dienstag, 14 de August de 2018, 09:56
     

    Alle Benutzer/innen des kvfg.net Moodles, die sich seit dem 01.08.2017 nicht mehr an diesem angemeldet hatten, wurden entfernt. Wer noch ein Konto auf ServerG hat, kann sich neu registrieren und muss sich dann frisch in seine Kursräume eintragen. Nur noch die KvFG-Mailadressen (SuS: benutzer@kvfg-schule.de / LuL: vor.nachname@kvfg.de) können für die Registrierung genutzt werden.

    Viele Grüße, D.Weller

    Imagen de Dirk -net- Weller
    Neuanmeldung nur mit KvFG Mailadresse
    de Dirk -net- Weller - Samstag, 4 de August de 2018, 15:28
     

    Der erste Schritt bei den Aufräumarbeiten im Moodle ist nun getan: Wer sich hier registriert, muss seine benutzername@kvfg-schule.de - oder im Falle von LuL seine vorname.nachname@kvfg.de - Adresse verwenden.

    Viele Grüße, D.Weller

    Imagen de Dirk -net- Weller
    Umstellung der Mailadressen
    de Dirk -net- Weller - Mittwoch, 4 de Juli de 2018, 12:15
     

    Hallo zusammen,

    ich erhalte Mails von Menschen, die XXX heißen - das angegebene Mailkonto ist dann aber YYY@blabla.com. Das kann nicht sein!

    Alle hier registrierten Benutzer/innen haben eine eigene Mailadresse im Schulnetz. Ich überlege deswegen, alle User/innen mit schulfremden Mailadressen zu löschen und nur noch Registrierungen mit der Schuladresse zuzulassen.

    Viele Grüße, D.Weller

    Imagen de Dirk -net- Weller
    Registrierung mit elterlichen Mailadressen
    de Dirk -net- Weller - Freitag, 4 de Mai de 2018, 11:46
     

    Hallo zusammen,

    wenn Ihr Euch hier mit einer E-Mail Adresse Eurer Eltern registriert habt und sich diese dann bei mir beschweren, dass sie Nachrichten aus Moodle erhalten, dann lösche ich den dazu gehörenden Account weg. Ihr habt im KvFG-Netz eine eigene E-Mail Adresse und einen eigenen Mailserver - und nen Webmailer. Grow up!

    Viele Grüße, D.Weller