KvFG Wiki

Karl-von-Frisch-Gymnasium Dußlingen

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


ag:lpic:start

LPIC

Grundlegende Informationen zu LPIC am KvFG findest Du auf den Seiten von BeeHive:

Ziel ist es, sich innerhalb eines (guten) Jahres eines angemessenen Zeitraumes auf die Prüfungen 101 und 102 vorzubereiten, um das Zertifikat LPIC-1 zu erwerben. Für die Prüfung fallen Gebühren an, die nicht von der Schule getragen werden. Insgesamt musst Du mit Kosten von rund 160€ für die Prüfungen rechnen - die evtl. notwendige Anschaffung eigener Bücher zum Thema noch nicht mitgerechnet.

Die Gründe für eine Linux-Zertifizierung sind vielfältig. Das Zertifikat

  • wird weltweit in der Industrie anerkannt.
  • gewinnt als Zugangsvoraussetzung für viele Berufsfelder an Bedeutung.
  • stellt im Rahmen von LPI ein organisiertes Bildungssystem auch für Studenten und Ausbildungszentren bereit.
  • erschließt Tätigkeitsfelder für IT-Fachleute.
  • ist ein klares Auswahlkriterium bei Personalentscheidungen.

Interessierte können aber die Prüfung auch in einem späteren Jahr machen und diese AG als „Linux-AG“ betrachten.

Ort Zeit Leitung
Bibliothek noch unklar für SJ 1213 Weller

Voraussetzung für eine Teilnahme sind ordentliche Englischkenntnisse 1) und Spaß an auch technischen Details sowie die Fähigkeit, selbständig zu arbeiten und im Netz zu recherchieren. „Klickibunti“ wird es wenig geben - wir arbeiten fast ausschließlich mit der Shell.

Voraussetzung für eine Teilnahmebestätigung im Zeugnis ist:

  • regelmäßiges Erscheinen;
  • Mitarbeit an der Dokumentation auf diesen Seiten;
  • Mitarbeit in den Moodle Kursräumen der AG auf kvfg.net;

Im Rahmen des Kurses arbeiten wir vor allem mit den Materialien, die im Moodle-Kursraum hinterlegt sind. In der Schule verwenden wir im Rahmen des Kurses unsere Linux-Rechner unter Ubuntu. Es ist jedem Teilnehmer jedoch dringend empfohlen, sich zu Hause für die notwendigen Übungen ein eigenes Linux-System aufzusetzen.

Bitte beachtet: Ein LPIC-1 zu bestehen ist keine kleine Zwischenmahlzeit, sondern erfordert viel Durchhaltevermögen, Arbeit und Konzentration.

Weiter zu LPIC Materialien

1)
mindestens Niveau Klasse 9, da die Dokumentation zu Linux fast ausschließlich auf Englisch verfügbar ist
ag/lpic/start.txt · Zuletzt geändert: 2012/09/11 20:24 von d.weller